SEITE: 432 --

Kernbohrung für Ihren Ofenanschluss

09.12.2019 04:19 Uhr Rüdiger Storbeck


Kernbohrung  in den  Schornstein

 Die Montage eines Kaminofens bzw. Pelletofens ist vom Schmutzaufkommen eher gering.

Der einzige Schmutz, der entsteht, ist ein wenig Staub beim Ansetzen der Bohrkrone bei der Kernbohrung.

Alles weitere wird direkt abgesaugt und entsorgt.

                                                     Gerne erstellen wir ihnen ein unverbindliches Angebot

   Sie brauchen sich also keine Gedanken zu machen das der Anschluss eines Ofens an den vorhandenen Schornstein mit Unmengen an Staub und Dreck verbunden ist.

  Achtung!

Ein Ausstemmen der Rauchrohröffnung kann zur Zerstörung des Schornsteins führen.

 Schornsteinanschluss

  • Schornsteinanschlüsse sollten nur mittels Kernbohrung hergestellt werden
  • Anschluss an den Schornstein nur mit Doppelwandfutter
  • fachgerechtes einsetzen/vermauern